Termineintragung
Agenda

DMRZ

Cloud Systemhaus Conference 2015

05. März | Düsseldorf

Vorwort

Wollen Sie Ihren bestehenden Kundenstamm sichern und weiter ausbauen?
Möchten Sie Ihr Portfolio um gewinnbringende Cloud-Lösungen erweitern?

Dann eröffnen Sie sich neue Türen der Cloud Vermarktung mit einer Teilnahme an der Cloud Systemhaus Conference!

 

Die Cloud Systemhaus Conference richtet sich an ITK-Unternehmen bzw. Systemhäuser, die Ihr Portfolio um geprüfte und gewinnbringende Cloud-Lösungen, -Produkte und Rechenzentrumsleistungen erweitern und damit Ihren Vertriebserfolg optimieren möchten. Unter dem Motto “Ihre Eintrittskarte in den Cloud Markt“ erfahren die Teilnehmer, wie sie mit Cloud Computing mehr Geld verdienen können als mit der klassischen Produktvermarktung. 
Ihnen werden leistungsfähige Cloud-Lösungen für den Mittelstand vorgestellt, die Sie mit exklusiven Vertriebskonzepten über Vermittlung oder Vermarktung ertragreich anbieten können. Ebenso werden Rechenzentrums- und IT-Infrastrukturleistungen vorgestellt, die Sie Ihren Mittelstandskunden direkt oder über das DMRZ anbieten können.
Darüber hinaus erwarten Sie spannende Fachvorträge aus der ITK-Branche wie z. B. zu rechtlichen Aspekten der Cloud-Vermarktung, der  Sicherheit und der Finanzierung von Cloud Computing-Projekten.
Agenda
  • 9:30 Uhr

    Eintreffen / Registration

  • 9:50 Uhr – 10:00 Uhr

    Begrüßung

    Rüdiger Sievers, DMRZ

     

  • 10:00 – 10:30 Uhr

    Der Cloud-Markt, ein Geschäft für ITK Systemhäuser?

    Revolutioniert Cloud-Computing das Systemhausbusiness?

    Kim Nis Neuhauss, Bright Skies GmbH

    Rüdiger Sievers, DMRZ

     

  • 10:30 – 11:15 Uhr

    Cloudvermarktung aus der Praxis eines Partner
    – Wie verdient man mit RZ- und Cloud-Lösungen Geld?

    Martin Hörhammer, Medialine AG

     

  • 11:15 – 11:30 Uhr

    Kaffeepause

     

  • 11:30 – 12:15 Uhr

    Ihre Chance mit ALL-IP der Telekom in der Cloud

    – Der Mittelstand braucht lokale Dienstleistungen für das All-IP Produktportfolio

    Elmar Gorich, Deutsche Telekom AG

     

  • 12:15 – 13:00 Uhr

    Telekommunikation aus der Cloud als erfolgreiches
    Vertriebskonzept für ITK Systemhäuser: Erweiterung Ihres Portfolios mit einer maßgeschneiderten Whitelabel Cloud-Lösung

    Björn Stange, itk communications GmbH

     

  • 13:00 – 14:00 Uhr

     Mittagspause und gemeinsames Essen am Buffet

     

  • 14:00 – 14:30 Uhr

    Sichere Cloud-Lösungen. Datenschutzkonformer Versand von sensiblen Daten

    Wolfgang R. Urbas, QSC AG

     

  • 14:30 – 15:15 Uhr

    Braucht ein ITK-Systemhaus ein eigenes Rechenzentrum?
    Die B2B Cloud Computing Plattform für Systemhäuser, Entwickler & Service Provider

    Jonas Schlichtenbrede, ICT-Cloud.com ®

     

  • 15:15 – 15:30 Uhr

    Kaffeepause

     

  • 15:30 – 16:00 Uhr

    Mit Interessentenvermittlung im Cloud Business attraktive Provisionen erhalten – Praxis-Beispiele aus drei ausgewählten Branchenlösungen

    Norman Zander, softgarden e-recruiting GmbH

    Rüdiger Sievers, DMRZ

     

  • 16:00 – 16:45 Uhr

    Die Cloud für ITK-Systemhäuer – Aus rechtlichen Bedenken Vertriebsargumente machen

    Jan Schneider

    Fachanwalt für Informationstechnologierecht

    SKW Schwarz Rechtsanwälte

     

  • 16:45 – 17:00 Uhr

    Das DMRZ Deutsches Mittelstandsrechenzentrum als strategischer Partner – Gemeinsam im Markt auftreten und zusätzliche Kunden gewinnen!

    Rüdiger Sievers, DMRZ

     

  • ab 17:00 Uhr

    Get-Together sowie Verlosung

Speaker

Sprecher A

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Sprecher A

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Sprecher A

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Veranstaltungsort

Van der Valk Airporthotel

Am Hülserhof 57

40472 Düsseldorf

Hinweis: Hinter dem Hotel stehen kostenlose Parkplätze für Sie zur Verfügung.

 

Veranstalter
Das Deutsche Mittelstandsrechenzentrum (DMRZ) ist ihr Partner für den Mittelstand auf dem Weg in die deutsche Cloud. Es bietet mit seinem Webportal eine umfassende Übersicht renommierter und professioneller Cloud-Lösungen und Rechenzentrumsleistungen.Das DMRZ liefert Endkunden Einblicke in die Themen IT-Outsourcing, Cloud Computing und Rechenzentrumsleistungen. Sowohl Anbieter und Entwickler von Cloud Lösungen als auch Systemhäuser, Rechenzentren und IT-Dienstleister profitieren von der bundesweiten Marktpräsenz des DMRZ.
Partner

Telekom Deutschland GmbH

Die Telekom Deutschland GmbH ist als Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG für Privatkunden sowie kleine und mittlere Geschäftskunden in Deutschland zuständig. Mit knapp 22 Millionen Festnetzanschlüssen, mehr als 12 Millionen DSL-Anschlüssen und über 37 Millionen Mobilfunkkunden gehört die Telekom zu den führenden deutschen Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Telekommunikation und Informationstechnologie. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten. Sie beschäftigt weltweit über 235.000 Mitarbeiter.

Die Leistungen der Deutschen Telekom im Überblick:

  • Telefondienste (Festnetz- und Mobilfunk mit starker Netzabdeckung und -sicherheit, höchster Sprachqualität und schnellen Datenverbindungen)
  • Internetservices (DSL, LTE, HSPA+)
  • Cloud Services und Rechenzentrumsleistungen

ICT-Cloud.com ® – ICT-Cloud Computing für den Channel

Ob Server Infrastruktur, Plattform oder Software – Cloud Computing ist das Zugpferd in der ITK-Branche. Das DMRZ bietet Ihnen als IT-Unternehmen mit der ICT-Cloud die Möglichkeit, Ihren Kunden eigene Angebote auf Basis von Cloud Technologien zu präsentieren! So können Sie ohne Anfangsinvestitionen in die Thematik Cloud Computing einsteigen und von der Flexibilität und Attraktivität der Cloud und IaaS (Infrastructure as a Service) profitieren.

ITK VOICE SOLUTION – Telekommunikation aus der Cloud

Innovative Business Kommunikationslösungen aus der Cloud können heute von jedem ITK-Systemhaus vermittelt oder vermarktet werden. Als Vertriebspartner des DMRZ erweitern Sie Ihr Portfolio um innovative Kommunikationslösungen aus der Cloud. Ihre Endkunden – vom Start up bis zum großen Filialisten – erhalten eine einfache, flexible, sichere und preiswerte Kommunikationslösung zu attraktiven monatlichen Mietkosten, die sich der Nutzung anpassen und klar kalkulierbar sind. Sie können Ihr Unternehmen von der Standardtelefonie über Unified Communication bis hin zur Video-Konferenz optimal organisieren.

 

QSC

QSC AG: ITK-Lösungen für den Mittelstand

Die QSC AG bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Als SAP und Microsoft Partner verfügt die QSC AG zudem über Spezialwissen im Bereich der SAP- und Microsoft-Implementierung. Eigenentwickelte Cloud-Services für unterschiedlichste Anwendungen runden das Portfolio ab. Mit eigener hochmoderner Netzinfrastruktur sowie TÜV und ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland zählt QSC zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet sowohl maßgeschneiderte Lösungen für individuelle ITK-Anforderungen als auch ein modulares Produkt-Portfolio für kleinere Geschäftskunden und Vertriebspartner. QSC beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Warum Cloud Computing?

Ist das Geschäft mit der Cloud wirtschaftlich?

Systemhäuser und ITK-Dienstleister stehen heute vor einer wichtigen Entscheidung: Soll ich auf den „Cloud-Zug“ aufspringen, oder nicht? Zwangsläufig stellen sie sich die Frage, ob man mit Cloud Computing überhaupt Geld verdienen kann. Und wenn ja: Ist das Geschäft mit der Cloud wirtschaftlich tragbar? Diese und viele weitere Fragen werden auf der DMRZ Cloud Systemhaus Conference thematisiert.

Cloud Computing kurzfristig oft unwirtschaftlich für Anbieter?

Unternehmen kaufen immer seltener Software und Server, sondern mieten diese. Dadurch fallen erhebliche Einnahmequellen für Systemhäuser und IT-Dienstleister weg. Durch das Mietmodell entfallen Investitionen in Hard- und Software. Dies bringt den Anbietern einen möglichen Gewinn erst nach einer längeren Laufzeit. Die Vertriebskosten hingegen fallen direkt an und decken sich dadurch erst nach mehreren Monaten Vertragslaufzeit.

Ist Cloud für Anbieter ein finanzielles Risiko?

Die Flexibilität von Cloud Computing und das „Pay-as-you-go“-Abrechnungsverfahren, bei dem Kunden die Leistungen ganz nach Bedarf skalieren können, ist für Anwender eine Erleichterung, für Anbieter hingegen oftmals ein Finanzierungsproblem.

Wenn Kunden jederzeit Ressourcen dazu buchen und weglassen sowie Cloud-Dienste oder Software in kleinen monatlichen Raten bezahlen können, gibt es für den Anbieter keinerlei Garantie für seine künftigen Einnahmen, wenn nicht entsprechende Mindestwerte und Laufzeiten vereinbart sind. Dies ist insbesondere für kleine Systemhäuser und IT-Dienstleister trotz höherer Margen ein Risiko, da sie in der Regel über einen geringen Cash-Flow verfügen. Insbesondere kleine Anbieter scheuen deshalb bislang den Schritt in den Cloud-Markt.

Auf der DMRZ Cloud Systemhaus Conference zeigen Branchen-Experten anhand konkreter Konzepte und Finanzierungspläne auf, wie das Geschäft mit der Cloud Gewinne bringen kann.

Rechtssicherheit und Datenschutz in der Cloud

Auf der DMRZ Cloud Systemhaus Conference werden die wesentlichen Rechtsfragen thematisiert, die sich (potentielle) Cloud-Nutzer stellen:

  • Wie wird die Leistung exakt und prüfbar beauftragt?
  • Wer haftet bei etwaigen Risiken?
  • Welche Rolle spielt das Thema Auftragsdatenverarbeitung?

Auf der DMRZ Cloud Systemhaus Conference erfahren die Teilnehmer, welche rechtlichen Besonderheiten es beim Cloud Computing zu beachten gilt. Ihnen werden rechtlichen Rahmenvereinbarungen an die Hand gegebenen, in denen die zu erfüllenden Pflichten bezüglich Datenschutz und IT-Sicherheit berücksichtigt sind.

Best Practices: Cloud funktioniert!

Gehostete Lösungen stellen eine zunehmend interessante Alternative zu den beim Kunden betriebenen Rechenzentren dar. Denn sie ermöglichen Kosteneinsparungen und bieten einen besseren Schutz vor Bedrohungen von außen und steigern die Betriebseffizienz. Doch beim „Weg in die Cloud“ gilt es, eine Reihe von Herausforderungen zu überwinden.

Auf der DMRZ Cloud Systemhaus Conference teilen IT-Experten und Geschäftsführer von Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen ihre individuellen Erfahrungen, um die Migration in die Cloud in Zukunft für alle möglichst noch schneller, nahtloser und einfacher zu gestalten.

  • spannende und konkrete Use-Cases
  • Experten lassen an ihre Erfahrungen teilhaben

Cloud Computing wächst

Wussten Sie schon?

Die Bedeutung von Cloud Computing steigt seit einigen Jahren stetig an: Während 2012 noch 37 Prozent der deutschen Unternehmen Cloud-Technologien nutzten, waren es 2013 schon 40 Prozent. Weitere 29 Prozent planen oder diskutieren den Einsatz. Auffällig ist, dass bereits etwa 70 Prozent der großen Unternehmen ab 2.000 Mitarbeitern, aber nur rund 37 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern auf Cloud Computing setzen.*

Der Cloud-Markt wird weiter wachsen, steigen Sie jetzt mit dem DMRZ  in die Cloud-Vermarktung ein.

*Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 403 Unternehmen im Auftrag der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG in Zusammenarbeit mit dem Hightech-Verband BITKOM, veröffentlicht unter dem Namen „Cloud Monitor 2014“.

Impressionen

IMG_9543IMG_9545IMG_9550IMG_9553IMG_9557IMG_9561IMG_9558IMG_9562IMG_9566IMG_9583IMG_9578IMG_9577IMG_9576IMG_9573IMG_9567IMG_9585IMG_9590IMG_9594IMG_9598IMG_9604IMG_9610IMG_9617IMG_9626IMG_9633IMG_9641IMG_9654IMG_9656IMG_9661IMG_9678IMG_9680

Presse
Hier finden Sie Pressemeldungen und Berichte über die DMRZ Cloud Systemhaus Conference 2015 am 05. März in Düsseldorf.

Pressemeldung

März 2015

presse1

Die Cloud-Branche vernetzt sich – Cloud Systemhaus Conference des DMRZ bringt IT-Entscheider zusammen

(PDF, ca. 370 KB)

Presseberichte

März 2015

DMRZ gibt Einblicke in den Cloud-Markt der Zukunft

News Channel 24

Redakteur: News Channel 24

März 2015

Die Cloud-Branche vernetzt sich – DMRZ bringt IT-Entscheider zusammen

ICT Cloud

Redakteur: Jonas Schlichtenbrede

März 2015

Business-Kommunikation aus der Cloud – Jetzt Vermarktungspartner werden!

Mittelstand Cafe

Redakteur: Mittelstand Cafe

März 2015

DMRZ gibt Einblicke in den Cloud-Markt der Zukunft

Cloud Computing Insider

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

März 2015

DMRZ gibt Einblicke in den Cloud-Markt der Zukunft

IT Business

Redakteur: Elke Witmer-Goßner